Unser eigenes Forum

Warum ein Forum auf Compoundbogensport?

Zeigt ein Wordle mit dem Begriff ForumEs sind mehrfach Anfragen eingegangen, ob nicht die Möglichkeit besteht, auch Artikel auf den statischen Seiten zu kommentieren und gegebenenfalls Fragen dazu zu stellen. Nach langer Suche hat sich ein Forum als sinnvollste Lösung erwiesen. So wird zukünftig am Ende jedes Artikels ein Hinweis zu finden sein wie zum Beispiel: „Diskutiere diesen Artikel im Forum“.

Ein Forum ist einer reinen Kommentarfunktion auch deshalb überlegen, weil es neben der Diskussion auch als Wissensdatenbank dienen, und sich die Community direkt untereinander austauschen und helfen kann. Um es jedoch gleich vorweg zu sagen: es ist ein Versuch, mehr nicht. Es sind schließlich schon zahlreiche Bogensportforen vorhanden und ob es ein neues Forum braucht, wird die Zeit zeigen. Wenn ja, wäre es natürlich toll. Wenn nicht, bleibt es im schlimmsten Fall als reine Kommentarfunktion zu den Artikeln erhalten.

Zunächst eine abgespeckte Version

Weil eben noch nicht klar ist, ob das Forum überhaupt angenommen wird, existiert es zunächst in einer abgespeckten Version. Es sind zum Beispiel weniger Unterforen als üblich vorhanden und auch noch keine privaten Mitteilungen möglich. Das lässt sich bei entsprechender Nachfrage jedoch schnell ändern.

Wie soll die Forenausrichtung sein?

Das entscheidet langfristig Ihr. Es gibt ein Unterforum, in dem Ihr Vorschläge, Änderungswünsche und Verbesserungen posten könnt. Zum Beispiel ist das Forum aktuell zwar für jeden lesbar, jedoch sind Gastbeiträge nicht möglich. Um posten zu können, muss man sich also wie üblich registrieren. Das kann aber problemlos geändert werden, wenn die Community es mehrheitlich wünscht.

Ebenfalls ist ein Recurve Unterforum denkbar, da viele Compounder nebenbei auch Recurve schießen oder einen Partner haben, der das tut. Allerdings gäbe es für ein solches Recurveforum keinen Support von Betreiberseite, da hierfür einfach zu wenig know how im Recurvebereich vorhanden ist.

Zu solchen Themen wird es später noch Umfragen geben, so dass wir das ganz demokratisch regeln können. Damit sich das lohnt, muss dem ganzen aber natürlich erst einmal Leben eingehaucht werden.

Von Usern für User

Wie das so üblich ist, wird die Threadausbeute in der ersten Zeit eher gering ausfallen, denn Werbung wird es für das Forum nicht geben. Entweder es entwickelt sich ganz natürlich von alleine, weil Bedarf besteht oder eben nicht. Das entscheiden ganz alleine die User.

Natürlich bringt ein solch langsames Wachstum mit sich, dass man gerade in der Anfangszeit etwas Geduld haben muss. Von der Fragestellung bis zur Antwort kann da schon mal etwas Zeit vergehen. Wir schauen zwar täglich rein, wissen aber erstens beileibe nicht genug, um auf jede Frage eine Antwort zu haben. Und zweitens ist das auch gar nicht das Ziel. Es soll ein Forum von Usern für User sein.

Die ersten Schritte

Damit das Forum eine Chance hat, braucht es ein paar Mutige, die sich registrieren und ganz zwanglos die ersten Beiträge schreiben. Den Rest wird die Zeit zeigen. Also traut Euch

Zum Forum geht es hier entlang.

Und nun viel Spaß mit dem Forum. Wir hoffen, es gefällt Euch.

 

es darf gerne geteilt werden...Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*