Herzlich willkommen im neuen Compound Bogensport Forum. Du kannst hier als Gast mitlesen oder als Mitglied aktiv teilnehmen. Dazu musst Du Dich einfach registrieren und kannst sofort loslegen.

Die Registrierung ist selbstverständlich kostenlos.

scopes 29 oder 44 oder 39?  

  RSS

piepmatz
Mitglied
Beigetreten:vor 1 Jahr 
Beiträge: 11
19. März 2017 14:40  

welche erfahrung habt ihr schon gemacht mit scopes? ich hatte 29 mm von cartel = wäre zu klein und xpert 44 mm = zu gross, jetzt bin ich am schauen beiter 39 mm? ich kann mich nicht entscheiden, was für welche erfahrungen habt ihr schon gemacht?


AntwortZitat
CBS
 CBS
Administrator Admin
Beigetreten:vor 3 Jahren 
Beiträge: 31
19. März 2017 16:28  

Kommt immer auch darauf an, was Du schießt. Im 3D Bereich willst Du viel Licht haben - ergo großer Scopedurchmesser aber auch größerer Lochdurchmesser im Peep.

Im Targetbereich ist die Lichtausbeute nicht ganz so wichtig, weswegen Du auch ein kleines Scope schießen kannst und damit kleinere Lochdurchmesser im Peep, was für mehr Präzision steht.


AntwortZitat
Agares
Neues Mitglied
Beigetreten:vor 1 Jahr 
Beiträge: 3
11. Mai 2017 19:15  

Hi,

ich schieße im 3D Bereich das Scope von Viper in 1 3/4 Zoll, also 44. Ich habe mir viele Scopes angeschaut und fand persönlich, dass das Viper ein super Preis- Leistungsverhältnis hat.

Im 3D Bereich ist es wichtig ein großen Scope Durchmesser zu haben, in der Vergangenheit hatte ich ein kleines Scope durch das ich aber bei ein paar Zielen Punkte gelassen habe. Ich konnte das 3D-Tier einfach nicht erkennen und auch kein Punkt zum anvisieren ausfindig machen.

Das kleine Scope habe ich nun auf meinen Target Bogen, da es auf 50 Meter genau auf die Scheibe passt mit dem Durchmesser. Somit habe ich hier 3 Ringe die immer ineinander stehen müssen = Peep -> Scope -> Scheibe


AntwortZitat
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren

10.904 Leser, 49 Leser heute
es darf gerne geteilt werden...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter