Herzlich willkommen im neuen Compound Bogensport Forum. Du kannst hier als Gast mitlesen oder als Mitglied aktiv teilnehmen. Dazu musst Du Dich einfach registrieren und kannst sofort loslegen.

Die Registrierung ist selbstverständlich kostenlos.

2x Leerschuss Verdammt  

  RSS

 Rico
(@rico)
Neues Mitglied
Beigetreten:vor 1 Jahr 
Beiträge: 3
5. Juni 2017 14:43  

Hallo zusammen

Ich habe hier ein etwas heikles Thema vor dem wahrscheinlich jeder Compoundschütze Angst hat.

Der Leerschuß!!

Vorgeschichte:

Am Freitag bin ich wie jeden Tag mit meinem Sohn zum schießen gefahren.

Jedoch hielt der Spass nicht lange an 8 ter Schuß LEERSCHUß Verdammt!!

Ich hatte doch glatt vergessen den Pfeil einzulegen.

Wie das passiert ist wusste ich da noch nicht. Stinksauer auf mich selbst haben wir zusammengepackt und sind ins Waffengeschäft gefahren um den Bogen checken zu lassen.

2 Stunden später bekam ich die Nachricht dass ich Glück gehabt habe es ist nichts kaputt gegangen.

Am nächsten Tag frisch und munter wieder zum schießen gefahren aber diesmal endete der Schuß nach dem 14 ten Schuß LEERSCHUß!!

Da ich es definitiv nicht mitbekommen habe dass ich den Pfeil nicht eingelegt habe bekam ich nun doch ein mulmiges Gefühl in der Magengegend und fuhr sofort zum Arzt!

Diagnose Sonnenstich!! Der führte zu Aussetzern im Gehirn Tja nun heist es eine Woche nicht mehr schießen! Das merkwürdige ist nur das ich davon nichts gemerkt habe bis auf die Aussetzer als die Leerschüsse passierten.

Nun ja so ists passiert.

Bei dem Bogen handelt es sich um einen PSE Archery Stinger 3G 40 - 60 lbs.

Geschossen hab ich mit 40 lbs

Die Sehne und das Kabel haben nichts abbekommen so wie es aussieht nichts ausgefranzt, eingerissen oder gerissen.

Die Cam und die Umlenkrolle haben auch nichts abbekommen so wie es aussieht, nichts verbogen oder verzogen.

Die Achsen und Lager der Cams laufen auch noch sauber und gerade.

So wie es Aussieht habe ich 2x verdammtes Glück gehabt.

Nun aber die grosse Frage!

Wenn die Sehne, das Kabel, die Cam, die Umlenkrolle und die Lager die 2 Leerschüsse abgefangen haben ohne schaden zu nehmen, wie sieht es dann bei den Wurfarmen aus?

Kann man davon ausgehen dass sie nichts abbekommen haben da dem Rest nichts fehlt oder eher nicht?

Ich habe nämlich keine Lust dass mir die Wurfarme irgendwann um die Ohren fliegen und mich so halb erschlagen.

Vorallen dingen hatte ich vor demnächst von 40 lbs auf 45 lbs hochzuschrauben aber das trau ich mich nu nicht so ganz im Moment.

Und das nächste ist eine Durchleuchtung auf microrisse ist unrentabel da neue Wurfarme günstiger kommen.

Was ist eure Meinung weiterschiessen und bedenkenlos die Pfundzahl erhöhen oder doch lieber erst neue Wurfarme?

Grüsse Rico

PS: Ab sofort werde ich dreimal überlegen ob es mir gut geht oder nicht, bevor ich zum schiessen fahre!!!


AntwortZitat
Share:
14.294 Leser, 6 Leser heute
es darf gerne geteilt werden...Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter